{f:if(condition: file.alternative, then: '{f:if(condition: '{file.alternative}', then: ' {file.alternative}', else: '{file.name}')}', else: 'Bild fehlt')}

Vertriebs­gesellschaft

DR. PETERS INVEST GMBH

Kunden­management

effizient und anlegerorientiert

Die Dr. Peters Invest GmbH wurde im Oktober 2019 gegründet. Sie stellt die neue Vertriebsgesellschaft der Dr. Peters Group dar und hat alle Aufgaben der Dr. Peters Asset Invest GmbH & Co. KG übernommen.  

Seit dem Erlaubnisbescheid vom 20. August 2020 darf die Dr. Peters Invest GmbH Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG), Anlageberatung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG) sowie Platzierungsgeschäft (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1c KWG) anbieten und hat zum 1. September 2020 mit ihren Tätigkeiten als Finanzdienstleistungsinstitut gestartet.

Zur Gewährleistung eines effizienten und anlegerorientierten Kunden- und Beschwerdemanagements ist eine zentrale Stelle eingerichtet worden, die Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung steht. 

Zum Beschwerdemanagement 

Vertriebsgesellschaft:
Dr. Peters Invest GmbH 
Erlaubnis nach § 32 Abs. Abs. 1 S. 1 KWG

Sitz: Dortmund, Stockholmer Allee 53

Gründungsjahr: 2019

Registergericht: Amtsgericht Dortmund
 

Registernummer: HRB 31295

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE326636468

Geschäftsführung: Stefan Lammerding, Vanessa Meinker

Zuständige Aufsichtsbehörde: BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen, Dienstsitz Bonn oder Dienstsitz Frankfurt, Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Nordrhein-Westfalen

VERGÜTUNGS­POLITIK

VERGÜTUNGSGRUNDSÄTZE DER DR. PETERS INVEST GMBH

Die Anforderungen an das Vergütungssystem wurden innerhalb der Dr. Peters Invest GmbH bereits nach den Vorgaben eines KWG Instituts nach Art. 92 ff. der Richtlinie 2013/36/EU CRD IV und Verordnung (EU) Nr. 575/2013 CRR auf europäischer Ebene eingeführt.

Auf nationaler Ebene werden die Anforderungen der CRD IV durch die Institutsvergütungsverordnung (InstitutsVergV) und das Kreditwesengesetz (KWG) in deutsches Recht umgesetzt.    

Die Dr. Peters Invest GmbH erfüllt derzeit nicht die Kriterien für ein bedeutendes Institut nach Institutsvergütungsverordnung.  

Das Vergütungssystem der Dr. Peters Invest GmbH ist auf die Erreichung der Ziele ausgerichtet, die in den Geschäfts- und Risikostrategien niedergelegt sind (§ 4 InstitutsVergV). Es setzt keine Anreize zur Eingehung von Risiken, die nicht mit dem Risikoprofil, der Satzung, dem Gesellschaftsvertrag oder den Organisationsrichtlinien des KWG Instituts vereinbar sind. Damit orientiert sich die Vergütungspolitik am Geschäftsmodell sowie am nachhaltigen Erfolg und vermeidet falsche Anreize für Mitarbeiter, die über die Eingehung von Risiken entscheiden. 

Provisionen legt die Dr. Peters Invest GmbH offen und verwendet sie zur Qualitätsverbesserung der Finanzdienstleistung sowie für die ordnungsgemäße Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs.  

Variable Vergütungen an die Geschäftsführer, sowie identifizierte Risikoträger nach § 18 InstitutsVergV werden nur gezahlt, wenn sichergestellt ist, dass keine negativen Anreize geschaffen werden und eine angemessene Kapitalausstattung i.S.v. § 4 InstitutsVergV gewährleistet ist. Bonuszahlungen werden grundsätzlich nur ausgekehrt, wenn der Kundenerfolg/der Kundennutzen und das Verfolgen einer konsistenten Risikostrategie in den organisatorischen und tatsächlichen Abläufen als wesentliche Unternehmensziele über diesen Anreiz gefördert werden. In einer Leistungsbeurteilung wird Art und Höhe der Bonuszahlung gemessen an der Beförderung der Unternehmensziele festgelegt und begründet. 

Informa­tionen über Zuwendungen und Interessen­konflikte

Dr. Peters vereinnahmt bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen oder -nebendienstleistungen Vergütungen und Zuwendungen von Dritten, wenn diese nach den Vorschriften des Wertpapierhandelsgesetzes zulässig sind. Dabei stellen wir sicher, dass diese - gleichwohl ob monetärer oder nicht-monetärer Art - den Interessen unserer Kunden nicht entgegenstehen, sondern dafür eingesetzt werden, die Qualität der von uns erbrachten Leistungen aufrechtzuerhalten bzw. diese weiter zu verbessern. 

Interessenkonflikte lassen sich bei Instituten, die für ihre Kunden Vertriebsleistungen und Wertpapierdienstleistungen erbringen, nicht immer ausschließen. In Übereinstimmung mit den Vorgaben des Wertpapierhandelsgesetzes informieren wir Sie daher nachfolgend über unsere weitreichenden Vorkehrungen zum Umgang mit diesen Interessenkonflikten.

Informationen über Zuwendungen

Ihre Ansprechpartner

Stefan Lammerding

Stefan Lammerding verantwortet als Geschäftsführer den Vertrieb der unternehmenseigenen Produkte sowie die Neuemission und das Portfolio-Management der Alternativen Investmentfonds (AIF) in der Kapitalverwaltungsgesellschaft. In dieser Funktion koordiniert er den Investmentprozess von der Assetauswahl bis zum Fondsvertrieb. Durch seine jahrzehntelange Erfahrung im Retail- und General-Management von Banken hat er Zugang zu den Zielgruppen Privatkunden, Partnervertriebe und institutionelle Kunden.

E-Mail: stefan.lammerding@dr-peters.de
Telefon: +49 231 557173-222

Vanessa Meinker

Vanessa Meinker ist Rechtsanwältin und verantwortet als Geschäftsführerin den Bereich Marktfolge der Dr. Peters Invest GmbH. Sie ist zudem auch in der Kapitalverwaltungsgesellschaft mit entsprechenden Aufgaben aus den Bereichen Compliance, Geldwäscheprävention und Interessenkonfliktmanagement betraut. In ihrer Funktion übernimmt sie die juristischen und regulatorischen Aufgaben des Unternehmens und unterstützt das Team durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich der Alternativen Investmentfonds sowie Wertpapiere und weiteren Investmentstrukturen auch im Bereich Neugeschäft.

E-Mail: vanessa.meinker@dr-peters.de
Telefon: +49 231 557173-222

Kim Späth

Kim Späth bringt als gelernter Bankkaufmann und studierter Immobilienökonom 35 Jahre Erfahrung in den Bereichen Wertpapiere und Immobilien als Kapitalanlage mit. Seine Kompetenz konnte er u.a. bereits bei der Danske Bank A/S, der Commerzbank, der LBS Immobilien GmbH und der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe unter Beweis stellen. Bei der Dr. Peters Group ist er Ansprechpartner für Banken, Sparkassen und institutionelle Investoren.

E-Mail: kim.spaeth@dr-peters.de
Telefon: +49 231 557173-222

Kirsten Schüngel

Kirsten Schüngel ist Dipl. Finanz- und Leasingwirtin (VWA) und betreut als Vertriebsdirektorin vermögende Privatkunden und Family Offices. Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung im B2B und B2C Vertrieb von Finanzprodukten, bringt sie umfangreiches Know-how auch für das Produktmanagement von Alternativen Investments mit.

E-Mail: kirsten.schuengel@dr-peters.de
Telefon: +49 231 557173-222

Benedikt Engels

Benedikt Engels verfügt als Dipl. Bankbetriebswirt und durch verschiedene berufliche Stationen bei der Targobank, der Citibank und in Strukturvertrieben über ein ausgeprägtes Netzwerk in der Finanzbranche. In seiner Funktion als Vertriebsdirektor ist er persönlicher Ansprechpartner für unsere Vertriebspartner und steht hier sowohl telefonisch als auch für persönliche Termine gerne zur Verfügung.

E-Mail: benedikt.engels@dr-peters.de
Telefon: +49 231 557173-222

Laura Sommer

Laura Sommer ist seit 2013 bei der Dr. Peters Group. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau hat sie ein Studium der Wirtschaftspsychologie absolviert. Sie ist verantwortlich für die Koordination aller Backoffice-Aktivitäten und hält somit alle Fäden im Vertrieb zusammen.

E-Mail: laura.sommer@dr-peters.de
Telefon: +49 231 557173-222