Firmensitz der Dr. Peters Group

Italian Airways startet im Sommer

Giuseppe Gentile, der ehemalige Lenker von Meridiana, plant mit seiner neuen Airline „Italian Airways“ im Sommer 2018 zu starten. Den Flugbetrieb will er laut dem Onlineportal „Aerobuzz“ mit mehreren geleasten Boeing 777-200ER vom Flughafen Bergamo Orio al Serio aufnehmen. Die Widebodies sollen mit jeweils 340 Passagiersitzen bestuhlt werden und ausschließlich Langstreckenverbindungen nach Süd- und Nordamerika fliegen. Investoren würden nach Angaben Gentiles bis zu 50 Millionen Euro investieren.

Bereits zu Markteintritt will Gentile eine Kooperation mit Ryanair starten. Der Manager erhofft sich von der Billigairline Passagiere zu bekommen. Derzeit ist Ryanair in Verhandlungen mit der neu gegründeten Airline von Niki Lauda. Medienberichten zufolge will Ryanair Laudamotion komplett übernehmen.