Firmensitz der Dr. Peters Group

Boeings 737-MAX boomt

Boeing punktete auf der diesjährigen Farnborough International Airshow (FIA) mit seinem Mittelstreckenjet 737-MAX. Die vietnamesische Billigairline VietJet hat einen Auftrag über 100 Flugzeuge dieser Reihe platziert.  Die Bestellung verteilt sich mit 80 Maschinen auf die Langversion 737 MAX-10 und mit 20 Flugzeugen auf die 737 MAX-8. Laut Preisliste hat die Bestellung einen Wert von rund 11 Milliarden Euro. Ein deutlicher Abschlag ist jedoch offensichtlich und branchenüblich. Bereits vor zwei Jahren hatte VietJet 100 737-MAX bei Boeing geordert.


Mit einer weiteren Bestellung von 100 737-Max trumpfte Boeing am letzten Tag der FIA auf. Wer diesen Auftrag erteilt haben soll, will Boeing allerdings noch nicht verkünden. Wie das Branchenportal aero.de berichtet, habe Boeing die Unterschrift des Kunden auf einem Vorvertrag bestätigt. Die 737-MAX wären damit der Star auf der diesjährigen Luftfahrtmesse. Insgesamt zeigt sich Boeing mit zahlreichen Aufträgen zufrieden. Vertriebschef Ihssane Mounir rechnete vor, dass Boeing allein 2018 bereits Aufträge für mehr als 1000 Flugzeuge erhalten habe.