Firmensitz der Dr. Peters Group

Rückblick Hafengeburtstag Hamburg

Rund 1,3 Millionen Besucher kamen 2018 zum Geburtstag des Hamburger Hafens. Das größte Hafenfest der Welt gewinnt für die maritime Branche abseits von Großseglern, Riesenrad, Bier und Fischbrötchen auch als Lobbyveranstaltung an Bedeutung und bot interessierten Besuchern exklusive Einblicke hinter die Kulissen von Deutschlands Tor zur Welt.

 

Erstmals ging die Hamburg Port Authority (HPA) in diesem Jahr mit einer ganz besonderen Hafenfahrt an den Start: Sie schickte ihren reaktivierten Schienenbus „Fridolin“, Baujahr 1956, gleich zwei Mal mit jeweils rund 30 Besuchern über die Gleise der Hafenbahn.

 

Daniel Jahn, bei der HPA für die Führung von Fachbesuchergruppen verantwortlich, erläuterte den Teilnehmern eine Vielzahl von Fakten, die teilweise mit ungläubigem Staunen aufgenommen wurden: So sind täglich 200 Güterzüge mit 5000 Waggons von knapp 135 Eisenbahnunternehmen auf dem Netz der Hafenbahn unterwegs. Ein Fotostopp mit der Möglichkeit zum Aussteigen gegenüber dem Container Terminal Altenwerder rundete die Tour ab.