Firmensitz der Dr. Peters Group

Boeing 777 wandert ins Museum

Die 777 ist für Boeing ein Erfolgsmodell. Jetzt wandert ein Flugzeug dieser Baureihe erstmals ins Museum. Am 1. Juni 2018 verabschiedete die Airline Cathay Pacific ihre 24 Jahre alte Boeing 777-200 in den Ruhestand. Der zweimotorige Riese wird diesen als Ausstellungsstück im Museum of Flight in Seattle verbringen. Cathay Pacific hatte die Boeing 18 Jahre lang  in der Flotte. Es handelt sich dabei um den Prototypen 777-200 mit der Werknummer 27116. Vor dem Einsatz bei Cathay Pacific war das Flugzeug bei Boeing als Vorführflugzeug im Einsatz und überzeugte immer mehr Airlines. Boeing hat von der „Triple Seven“ knapp 2000 Flugzeuge verkauft und bereitet aktuell die Produktion des Nachfolgemodells 777X vor.