Firmensitz der Dr. Peters Group

Weltpremiere: Qantas fliegt erstmalig mit Biosprit

Medienberichten zufolge hat die australische Airline Qantas den ersten Flug zwischen den Vereinigten Staaten von Los Angeles nach Melbourne in Australien mit einem Flugzeug absolviert, das mit zehn Prozent Bio-Treibstoff betankt war. Insgesamt 24.000 Kilogramm Bio-Treibstoff habe die Airline für den 15-Stunden-Flug verbraucht und damit rund 18.000 Kilogramm CO2-Emissionen eingespart.

Die Leistung des Flugzeugs sei dabei mit jener von Flugzeugen mit konventionellem Treibstoff identisch gewesen. Bio-Treibstoff habe dieselbe chemische Zusammensetzung wie konventioneller Treibstoff. Es gebe langfristig keine negativen Folgen für die Triebwerke oder Performance des Flugzeugs, so Qantas.

Basis des speziell hergestellten Biosprits ist das industriell entwickelte Senfkorn Brassica Carinata, welches auch als Proteinlieferant für Tiernahrung verwendet wird. Für Flüge von Australien aus will Qantas künftig zunehmend mehr Biotriebstoff einsetzen.