Firmensitz der Dr. Peters Group

Hamburg-Anläufe per Mausklick

Der Hamburger Hafen strebt mehr Binnenschiffsverkehr an. Die Hamburg Port Authority (HPA) stellte dafür jetzt wichtige Weichen. Wie die Hafenverwaltung mitteilte, stellt sie den Partikulieren und Reedereibetrieben, die Hamburg mit ihren Schiffen ansteuern wollen, ab sofort mit dem neuen Webportal „ELBA“ ein aus HPA-Sicht „effizientes und zeitsparendes Anmeldeverfahren für Binnenschiffe im Hafen“ zur Verfügung.

 

Der Freischaltung vorweg ging eine umfangreiche Pilotphase, in der das System auf seine Praxistauglichkeit und Zuverlässigkeit überprüft wurde. Die HPA bewertet das Portal als „weiteren Meilenstein der Digitalisierung“. Die verpflichtenden An- und Abmeldungen von jährlich rund 10.000 Binnenschiffsanläufen sowie die Auswahl der seit März 2018 eingeführten Binnenschiffstarife könnten nun in vollem Umfang online erfolgen, heißt es weiter.

 

Das Portal könne „bequem per Smartphone, Tablet oder von einem stationären PC“ aus bedient werden. Für die Nutzung von „ELBA“ sei zunächst noch eine einmalige Registrierung erforderlich. Mit der Verfügbarkeit der Zugangsdaten könnten die erforderlichen Angaben in wenigen Schritten an die HPA übermittelt werden.