Firmensitz der Dr. Peters Group

Weltweit 4,1 Milliarden Passagiere

Nie zuvor haben die Fluggesellschaften weltweit so viele Passagiere befördert wie  2017. Insgesamt 4,1 Milliarden Passagiere (plus 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) waren es laut UN-Luftfahrtorganisation ICAO.

Ein wesentlicher Grund für den Zuwachs der Passagierzahlen war der weiter wachsende Markt der Low-Cost-Airlines, die 1,2 Milliarden Passagiere beförderten und damit für knapp 30 Prozent des zivilen Luftverkehrs verantwortlich waren.

Bei den zurückgelegten Flugkilometern aller zahlenden Passagiere verzeichnete die ICAO einen Anstieg um acht Prozent. Europa ist mit einem Anteil von 37 Prozent an den weltweiten Passagierkilometern weiterhin der wichtigste Markt für die zivile Luftfahrtbranche.