Firmensitz der Dr. Peters Group

Neuigkeiten 2018

22.01.2018

Wohnungsneubau in Deutschland schwächt ab

Die Zeichen verdichten sich, dass der Boom beim Wohnungsneubau in Deutschland seinem Ende zugeht. Nach zweistelligen Wachstumsraten in den vergangenen Jahren dürfte der Markt „stark an Dynamik verlieren“, so eine Prognose des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Aktuell sprechen die reinen (Neubau-)Zahlen noch eine andere Sprache.

mehr

 


 

 

20.01.2018

2018: Rohöl-Angebot steigt

Aller Bemühungen der OPEC- und Nicht-OPEC-Staaten, die Rohöl-Fördermengen zu drosseln, zum Trotz – der Nachschub nach dem Energieträger wird nach Auffassung des Forschungsinstituts JBC Energy steigen: und zwar um 1,5 Millionen Barrel pro Tag.

mehr

 


 

 

19.01.2018

Lufthansa Group größte Airline in Europa

Die Airlines der Lufthansa Group haben im vergangenen Jahr eine historische Höchstmarke erreicht: Mit 130 Millionen Fluggästen erzielten Lufthansa, Eurowings, Swiss und Co. einen neuen Passagierrekord. Und: Auf den 1,1 Millionen Flügen war die Auslastung der Flugzeuge mit einem Sitzladefaktor von 80,9 Prozent so gut wie nie zuvor, so der Lufthansa-Konzern.

mehr

 


 

 

18.01.2018

Brexit: Immobilien-Preise in London fallen

In Großbritannien mehren sich die Kritiken am Abschied aus der Europäischen Union. Das Lager der „Brexit“-Befürworter schrumpft auf aktuell unter 40 Prozent. Trotz allem ist die Entscheidung gefallen und wirft ihren Schatten voraus. So haben nicht nur zahlreiche britische Unternehmen Rücklagen in erheblicher Höhe gebildet, die allgemeine Unsicherheit betrifft mittlerweile auch den Immobilienmarkt auf der Insel.

mehr

 


 

 

17.01.2018

Tanker-Verschrottung steigt um ein Vierfaches

Die Schiffsfriedhöfe in Asien und der Türkei profitieren von der aktuellen Situation auf dem Tankermarkt. Im vergangenen Jahr wurden viermal so viele Öl-Transporter verschrottet wie 2016 (10,7 Millionen dwt gegenüber 2,5 Millionen dwt). Das entspricht einem Drittel der gesamten Abwracktonnage in Höhe von 34 Millionen dwt.


mehr

 


 

 

16.01.2018

DFS meldet neuen Flugrekord in 2017

Neuer Rekord am deutschen Himmel: Mehr als 3,2 Millionen Flugbewegungen hat die Deutschen Flugsicherung (DFS) im abgelaufenen Jahr 2017 in Deutschland registriert. Das entspricht einem Plus von 3,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

mehr

 


 

 

15.01.2018

Immobilienbranche: Gesetzesänderungen 2018

Ein neues Jahr bringt in der Regel zahlreiche neue Gesetze beziehungsweise Änderungen an bestehenden Vorgaben mit sich. Was im Detail auf die Immobilienbranche zukommt und welche Auswirkungen die Änderungen haben, die auf nationaler oder europäischer Ebene beschlossen wurden, listet der Immobilienverband IVD in einer aktuellen Übersicht auf.

mehr

 


 

 

13.01.2018

Gute Aussichten für den Chartermarkt

Die Preisentwicklung am Chartermarkt gibt Anlass zur Freude. Zu Beginn des Jahres wartet der Howe Robinson Containership Index (HRCI) mit 10,3 Punkten auf – das ist ein Plus vom 1,71 Prozent gegenüber dem letzten Berechnungstermin am 20. Dezember und satte 55 Prozent mehr als noch vor zwölf Monaten. Diese Entwicklung zeichnete sich bereits ab, da viele Linienreedereien in letzter Zeit verstärkt Containerschiffe mieteten.

mehr

 


 

 

12.01.2018

Airbus und China erweitern Zusammenarbeit

Airbus hat einen Großauftrag aus China erhalten, heißt es in aktuellen Medienberichten. Demnach sollen in den Jahren 2019 bis 2020 insgesamt 184 Maschinen der Airbus A320-Familie an 13 Fluggesellschaften geliefert werden. Der Kaufpreis für den Großauftrag, der vor allem Flugzeuge der Modellreihe A320neo umfassen soll, ist unbekannt. Laut Listenpreis hat die Lieferung einen Wert von rund 18 Milliarden US-Dollar. 

mehr

 


 

 

11.01.2018

Wohnimmobilien international: weniger Dynamik

Die Preise für Immobilien steigen weltweit, rasante Sprünge werden sich zukünftig aber abschwächen. Das zumindest prognostiziert das Immobilien-Beratungsunternehmens Knight Frank. Laut deren Analysereport „Global House Price“ geht der Preisanstieg für Wohnimmobilien zurück.

mehr

 


 

 

10.01.2018

Iran: Unübersichtliche Situation im Öl-Export-Land

Die regimekritischen Proteste im Irankönnten sich negativ auf die sich gerade erholenden Öl-Exporte des Landes auswirken. Trotz der Aufhebung von Sanktionen infolge des Atomabkommens kommt der wirtschaftliche Aufschwung im Iran nur schleppend voran. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass die schiitischen Hardliner eine Öffnung zum Westen, die eine weitere ökonomische Erholung mit sich bringen könnte, bisher blockieren.


mehr

 


 

 

09.01.2018

Finnair setzt auf A330 und A350 mit Premium-Service

„Das Bessere ist der Feind des Guten“, so lautet eine bekannte Lebensweisheit. Dieser Weisheit folgend optimiert Finnair seinen ohnehin auf Premiumniveau getrimmten Service an Bord und ebenso das Interieur seiner Flugzeuge. Die Airline setzt auf Maschinen vom Typ Airbus.


mehr

 


 

 

08.01.2018

Preisanstieg von Immobilien verlangsamt sich

Wenn eines beständig war in den vergangenen Jahren, dann der Anstieg der Immobilienpreise in Deutschland. Die Folge: satte Renditen für Verkäufer auf der einen Seite, hohe Preise für Investoren auf der anderen Seite. Für 2018 prognostizieren Experten eine abnehmende Dynamik.


mehr

 


 

 

06.01.2018

Studie: Öl bleibt wichtigster Schiffs-Kraftstoff

Erdöl wird in den kommenden Jahren die wichtigste Antriebsenergie in der Schifffahrt bleiben – zu diesem Ergebnis kommt die internationalen Studie „Maritime Forecast to 2050“ des Technik-Konzerns DNV GL.


mehr

 


 

 

05.01.2018

Rekordaufträge für Airbus

Gleich ein ganzes Füllhorn voller neuer Flugzeugbestellungen ging kurz vor dem Jahreswechsel 2017/2018 bei Airbus ein. Darin enthalten ist ein echter Meilenstein von historisch herausragender Bedeutung: Gemeint ist der Auftrag für die Produktion von insgesamt 430 Mittelstreckenjets für den in der Flugzeugindustrie weltweit aktiven Investor Indigo Partners aus (Phoenix/ USA). Im Detail geht es um 274 Maschinen des Typs A320neo und 156 Jets des Typs A321neo.


mehr

 


 

 

04.01.2018

Mieterbund kritisiert Stillstand in Sachen Wohnraumförderung

Politische Stagnation in puncto Wohnraumförderung beklagt der Deutsche Mieterbund. Der Bundestag sei weder bemüht, Mieterhöhungen einzugrenzen noch die Alltagsprobleme vieler Menschen zu lösen. „Dieser Stillstand muss überwunden werden“, forderte der Präsident des Deutschen Mieterbundes (DMB), Dr. Franz-Georg Rips, auf einer Pressekonferenz in Berlin.


mehr

 


 

 

03.01.2018

Größter Kohle-Exporthafen in Newcastle öffnet sich für andere Güter

Auch am anderen Ende der Welt beginnen die Uhren anders zu ticken. Der fossile Brennstoff Kohle geht seinem Zenit entgegen. Darauf will der weltweit größte Kohle-Exporthafen im australischen Newcastle (Hunter Valley) bestens vorbereitet sein.


mehr

 


 

 

02.01.2018

Großauftrag für Airbus von Delta Air Lines

Bei Airbus dürften schon jetzt die Sektkorken knallen. Schließlich hat der europäische Flugzeugbauer kurz vor dem neuen Flugjahr 2018 einen weiteren Großauftrag besiegeln können. Die US-amerikanische Fluggesellschaft Delta Air Lines hat insgesamt 100 Airbus-Maschinen vom Typ A321neo fest bestellt.


mehr

 


 

 

01.01.2018

Auswirkungen des Leitzinses auf die Immobilienbranche

Nachdem die amerikanische Notenbank Federal Reserve (Fed) Mitte Dezember eine erneute Erhöhung des Leitzinses um 0,25 Prozent beschloss, gab die Europäische Zentralbank unmittelbar darauf bekannt, den Leitzins in der Eurozone beizubehalten.


mehr