Firmensitz der Dr. Peters Group

Exklusiv: Die neue Business Class von Lufthansa

Mehr Privatsphäre, viele innovative Features und den besten Schlaf über den Wolken verspricht Lufthansa für Flugreisen in der bald nagelneuen Business Class. Ein wenig Geduld dafür braucht es aber noch. Ab 2020 soll die neue Business Class erstmals in einer Lufthansa Boeing 777-9 in den Liniendienst gehen, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung der Lufthansa AG.

Herzstück der neuen Business Class werde ein nochmals verbesserter Service sein, zudem eine noch komfortabler und exklusiver gestaltete Kabinenausstattung  und die neuen vielseitigen Business Class-Sitze  mit einer Bettlänge von bis zu 2,20 Meter sowie viel Bequemlichkeit und Komfort. Die Rückenlehne wurde laut Lufthansa so konstruiert, dass die Schulter bei Seitenlage ideal in den Sitz einsinken kann. Dadurch bleibe die Wirbelsäule gerade und ein gesunder und erholsamer Schlaf sei auch in Seitenlage optimal möglich.

Des Weiteren werden Fluggäste in der neuen Business Class von allen Plätzen aus direkten Zugang zum Gang haben. Geplant ist die Sitzkonfiguration 1-2-1 und 1-1-1. Zudem werde man individuell und nach eigenen Bedürfnissen zwischen verschiedene Raumoptionen auswählen können. Zur Wahl stehen beispielsweise extra lange Betten oder Sitzplätze mit doppelter Arbeitsfläche. Weil die neue Boeing 777-9 gegenüber ihren Vorgängermodellen eine deutlich breitere Kabine besitzt, werde auch den Passagieren der Business Class mehr Raum für ein luxuriöses Flugerlebnis zur Verfügung stehen. Zudem werde die neue Business Class auch technisch neue Maßstäbe setzen. So können laut Lufthansa sämtliche Funktionen des Sitzes sowie das Inflight-Entertainment-Systems über ein persönliches Endgerät gesteuert werden. Smartphones und Tablets lassen sich kabellos direkt am Sitz aufladen. Für Filme aus dem Entertainment-Angebot stehen deutlich größeren HD-Monitore bereit.