{f:if(condition: file.alternative, then: '{f:if(condition: '{file.alternative}', then: ' {file.alternative}', else: '{file.name}')}', else: 'Bild fehlt')}

Formular-Downloads

Ein Service für unsere An­leger

SONDERBETRIEBSAUSGABEN - FORMULARE ZUR VORLAGE BEI IHREM FINANZAMT

FORMULAR 1 (GILT FÜR FOLGENDE FONDS):

  • DS-16 Südwest-Haus Dortmund-Hombruch
  • DS-17 Hotel Mercure Bielefeld
  • DS-18 Golf Club- und Sporthotel Grömitz
  • DS-22 Kur- und Sporthotel Monschau
  • DS-23 Columbia Hotel Rüsselsheim
  • DS-26 Büro- und Geschäftshaus Wiesbaden
  • DS-31 Einkaufszentrum Wismar
  • DS-34 Geschäftszentrum Seelow
  • DS-40 Alten- und Pflegeheim Aschersleben
  • DS-42 Alten- und Pflegeheim Tangerhütte
  • DS-44 Alten- und Pflegeheim Coswig
  • DS-48 Alten- und Pflegeheim Bad Bibra
  • DS-53 Alten- und Pflegeheim Arneburg
  • DS-54 Alten- und Pflegeheim Joachimsthal
  • DS-55 Alten- und Pflegeheim Großröhrsdorf
  • DS-58 Alten- und Pflegeheim Kölleda
  • DS-59 Alten- und Pflegeheim Sömmerda
  • DS-64 Alten- und Pflegeheim Leinefelde
  • DS-69 Alten- und Pflegehein Chemnitz
  • DS-86 MS Praha
  • DS-89 MS Pretoria
  • DS-119 DS Republic
  • DS-121 Bürogebäude Freiburg    
  • DS-122 Flugzeugfonds I    
  • DS-128 Flugzeugfonds III    
  • DS-129 Flugzeugfonds IV    
  • DS-130 Flugzeugfonds V  
  • DS-133 Flugzeugfonds VIII  
  • DS-134 Flugzeugfonds IX  
  • DS-135 Flugzeugfonds X  
  • DS-136 Flugzeugfonds XI  
  • DS-137 Flugzeugfonds XII  
  • DS-139 Flugzeugfonds XIII
     

FORMULAR 2 (GILT FÜR FOLGENDE FONDS):

  • DS-33 Einkaufszentrum Bad Frankenhausen
  • DS-124 Flugzeugfonds II
  • DS-140 Flugzeugfonds XIV
  • DS-141 Hotel Aachen
  • DS-142 Hotel Oberpfaffenhofen

DOWNLOAD FORMULAR 1 DOWNLOAD FORMULAR 2 

Wenn Sie Fragen zum Formular über Sonderbetriebsausgaben/Sonderwerbungskosten und -einnahmen haben, stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung unter:
Telefon: 0231 / 557173-977
E-Mail: steuern@dr-peters.de

Allgemeine Hinweise:
 
Wir bitten um Verständnis, dass das aktuelle Formular über Sonderbetriebsausgaben/ Sonderwerbungskosten und -einnahmen erst ab Februar des Folgejahres zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie, dass Sie das Formular über Sonderbetriebsausgaben/ Sonderwerbungskosten und -einnahmen nur in dem Fall ausgefüllt und unterschrieben an uns senden müssen, wenn Ihnen tatsächlich Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Beteiligung entstanden sind. Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass das zuständige Betriebsfinanzamt Dortmund-Ost Sonderbetriebsausgaben bzw. Sonderwerbungskosten nur dann anerkennt, wenn sie durch einen entsprechenden Beleg nachgewiesen sind. Pauschalen erkennt das Betriebsfinanzamt nicht an.

Soweit im Gesellschaftsvertrag nichts anderes vereinbart, beachten Sie bitte die Abgabefrist zum 30. April des Folgejahres (Beispiel: Sonderbetriebsausgaben/ Sonderwerbungskosten und -einnahmen für 2016 bitte bis zum 30. April 2017 einreichen). Für die Berücksichtigung verspätet eingehender Belege wird keine Gewähr übernommen. Das Formular können Sie direkt am Bildschirm ausfüllen. Anschließend drucken Sie bitte das Formular aus und senden uns dieses unterschrieben zu. Hierfür können Sie sich gerne an den oben stehenden Kontakt wenden. Sie können das Formular auch per Post an die Dr. Peters GmbH & Co. KG, Stockholmer Allee 53, 44269 Dortmund oder per Telefax an 0231 / 557173-99 senden.

STAMMDATEN BEQUEM UND EINFACH ÄNDERN

Ihre Stammdaten haben sich verändert? Kein Problem! Laden Sie einfach das Formular herunter und teilen uns Ihre Änderungen mit.

DOWNLOAD STAMMDATENBLATT 

TRANSAKTIONSKOSTEN SPAREN

EIN KOSTENLOSER SERVICE FÜR UNSERE KUNDEN

Transaktionskosten sparen bei Auszahlungen für die Fondsgesellschaften Nr. 122, 124, 128, 129, 130, 133, 134

Bei Ihrer Fondsgesellschaft handelt es sich um eine US-Dollar-Beteiligung, sodass auch die Auszahlungen generell in US-Dollar vorgenommen werden.

Sollten Sie uns Ihre Euro-Bankverbindung angegeben haben, werden alle von uns vorgenommenen Auszahlungsbeträge automatisch von Ihrem Kreditinstitut mit dem tagesaktuellen Wechselkurs in Euro umgerechnet und erst dann Ihrem Konto gutgeschrieben.

In der Regel berechnet das Kreditinstitut hierfür eine Umrechnungsgebühr, die direkt vom Auszahlungsbetrag abgezogen wird. Zudem können weitere Transaktionsgebühren anfallen, die ebenfalls von Ihrem Auszahlungsbetrag abgezogen werden.

Um diese Gebühren zu vermeiden, könnten wir Ihre Auszahlungen direkt in Euro überweisen. Der Umtausch würde zwei Bankarbeitstage vor dem Auszahlungszeitpunkt zum tagesaktuellen Kurs direkt durch die Fondsgesellschaft erfolgen. Dieser Service der Dr. Peters Group ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Wenn Sie also die Gebühren des Kreditinstitutes sparen möchten und zukünftig Ihre Auszahlungen direkt in Euro wünschen, senden Sie uns einfach die untenstehende Erklärung zurück.

Wir benötigen diese Erklärung auch, wenn Sie bereits eine Euro-Bankverbindung bei uns hinterlegt haben: Ohne diese, von Ihnen unterzeichnete Erklärung, sind wir aufgrund der gesellschaftsvertraglichen Regelungen angehalten, die Auszahlungen in US-Dollar vorzunehmen.

Den genauen Wechselkurs, zu dem Ihr Auszahlungsbetrag in Euro getauscht wurde, teilen wir Ihnen jeweils im Verwendungszweck der Überweisung mit.

DOWNLOAD AUSZAHLUNGSERKLÄRUNG 

VOLLMACHT

WIR SCHÜTZEN DIE DATEN UNSERER KUNDEN

Der Datenschutz unserer Kunden hat für uns oberste Priorität. Daher geben wir keine Informationen über unsere Kunden an Dritte weiter - auch nicht an Familienangehörige oder Personen in beratenden Funktionen.*

Selbstverständlich können Sie als unser Vertragspartner aber Personen bestimmen, denen wir Auskünfte über Ihre Anlage und hieraus resultierende Fragen geben dürfen. Außerdem können Sie jemanden ermächtigen, Ihre Dr. Peters Post für Sie entgegenzunehmen oder Ihre Stammdaten ändern zu dürfen. Hierzu können Sie die untenstehende Vollmacht entsprechend Ihren Wünschen ausfüllen, mit Ihrer und der Unterschrift des Bevollmächtigten versehen und danach an uns zurücksenden.

*sofern wir nicht rechtlich hierzu verpflichtet sind

DOWNLOAD "VOLLMACHT"