{f:if(condition: file.alternative, then: '{f:if(condition: '{file.alternative}', then: ' {file.alternative}', else: '{file.name}')}', else: 'Bild fehlt')}

Newsroom

schnell, persönlich und transparent

Immobilienklima zeigt einen neuen Jahreshöchstwert

Stärkste Zuwächse im Bereich Hotel- und Handelsklima.

Die Auswertung der 161. Monatsbefragung des Deutsche Hypo Immobilienklima unter rund 1.200 Immobilienexperten zeigt einen neuen Jahreshöchstwert.

Seit Beginn der Corona-Pandemie liegt das Immobilienklima damit erstmals wieder über der 80-Punkte-Marke, der Teilindikator Investmentklima stieg um 7,3 %, der Teilindikator Ertragsklima um 9,5 %.
Zwar können im Mai 2021 für alle Segmente positive Entwicklungen festgestellt werden. Mit zweistelligen Wachstumsraten stechen aber vor allem das Hotelklima (+46,0 %) und das Handelklima (+26,0%) heraus. 

Den ausführlichen Marktbericht zum Deutsche Hypo Immobilienklima können Sie hier lesen: https://www.deutsche-hypo-immobilienklima.de/report/current oder als pdf herunterladen.