Formulare Sonderbetriebsausgaben

Hier können Sie sich bequem die Formulare für Sonderbetriebsausgaben/ Sonderwerbungs-kosten und -einnahmen herunterladen. Bitte beachten Sie, dass für jeden Fonds ein eigenes Formular auszufüllen ist.

Formular 1 (gilt für folgende Fonds):

DS-16 Südwest-Haus Dortmund-HombruchDS-48 Alten- und Pflegeheim Bad Bibra DS-121 Bürogebäude Freiburg
DS-17 Hotel Mercure BielefeldDS-53 Alten- und Pflegeheim ArneburgDS-122 Flugzeugfonds I
DS-Fonds Golf Club- und Sporthotel GrömitzDS-54 Alten- und Pflegeheim JoachimsthalDS-128 Flugzeugfonds III
DS-Fonds Kur- und Sporthotel MonschauDS-55 Alten- und Pflegeheim GroßröhrsdorfDS-129 Flugzeugfonds IV
DS-23 Columbia Hotel Rüsselsheim DS-58 Alten- und Pflegeheim KölledaDS-130 Flugzeugfonds V
DS-26 Büro- und GeschäftshausDS-59 Alten- und Pflegeheim SömmerdaDS-133 Flugzeugfonds VIII
DS-31 Einkaufszentrum WismarDS-64 Alten- und Pflegeheim LeinefeldeDS-134 Flugzeugfonds IX
DS-34 Geschäftszentrum Seelow DS-69 Alten- und Pflegeheim ChemnitzDS-135 Flugzeugfonds X
DS-40 Alten- und Pflegeheim Aschersleben DS-86 MS Praha DS-136 Flugzeugfonds XI
DS-42 Alten- und Pflegeheim TangerhütteDS-89 MS PretoriaDS-137 Flugzeugfonds XII
DS-44 Alten- und Pflegeheim CoswigDS-119 DS RepublicDS-139 Flugzeugfonds XIII

Formular 2 (gilt für folgende Fonds):

DS-33 Einkaufszentrum Bad Frankenhausen
DS-124 Flugzeugfonds II
DS 140 Flugzeugfonds XIV

Ansprechpartner:

Wenn Sie Fragen zum Formular über Sonderbetriebsausgaben/Sonderwerbungskosten und -einnahmen haben, stehen Ihnen nachstehende Mitarbeiter gerne zur Verfügung:
 
Jessica Weindorf
Telefon: 0231 / 557173-93
 
 
Allgemeine Hinweise:
 
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass das aktuelle Formular über Sonderbetriebsausgaben/ Sonderwerbungskosten und -einnahmen erst ab Februar des Folgejahres zur Verfügung steht.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie das Formular über Sonderbetriebsausgaben/ Sonderwerbungskosten und -einnahmen nur in dem Fall ausgefüllt und unterschrieben an uns senden müssen, wenn Ihnen tatsächlich Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Beteiligung entstanden sind.
 
Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass das zuständige Betriebsfinanzamt Dortmund-Ost Sonderbetriebsausgaben bzw. Sonderwerbungskosten nur dann anerkennt, wenn sie durch einen entsprechenden Beleg nachgewiesen sind. Pauschalen erkennt das Betriebsfinanzamt nicht an.
 
Soweit im Gesellschaftsvertrag nichts anderes vereinbart, beachten Sie bitte die Abgabefrist zum 30. April des Folgejahres (Beispiel: Sonderbetriebsausgaben/ Sonderwerbungskosten und -einnahmen für 2016 bitte bis zum 30. April 2017 einreichen). Für die Berücksichtigung verspätet eingehender Belege wird keine Gewähr übernommen.
 
Das Formular können Sie direkt am Bildschirm ausfüllen. Anschließend drucken Sie bitte das Formular aus und senden uns dieses unterschrieben zu. Hierfür können Sie sich gerne an die oben stehende Ansprechpartnerin wenden. Sie können das Formular auch per Post an die Dr. Peters GmbH & Co. KG, Stockholmer Allee 53, 44269 Dortmund oder per Telefax an 0231 / 557173-99 senden.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns! Gerne per E-Mail an: steuern(at)dr-peters.de

Wir freuen uns über Ihre E-Mail und werden diese umgehend beantworten.